Veröffentlichungen von Dr. jur. Wienhold Schulte

  • Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst, Mitautor, Verlag Dr. Otto Schmidt, 2. Aufl. Köln 2014
  • Arbeitsrecht-Handbuch, Mitautor, 10. Auflage, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2017
  • Fachanwaltshandbuch Arbeitsrecht, Mitautor, 4. Auflage, ZAP Verlag, Münster 2013<
  • "Neues zur Befristung wegen der Eigenart der Arbeitsleistung - Was gilt für Fussballer und andere "Künstler"?", ArbRB 2018, 93 f.
  • "Rechtliche u. tatsächliche Probleme beim Abschluss eines Vergleichs gem. § 278 Abs. 6 ZPO", in ArbRB 2015, 61 f (m. J. Molkenbur).
  • "Arbeitnehmerüberlassung in der Kirche - die Rechte der MAV im Überblick", ArbRB 2014, S. 125 f.
  • "Kündigung in der Insolvenz gem. § 113 InsO", ArbRB 2012, S. 94 f.
  • "Anzeige- und Nachweispflichten bei Arbeitsunfähigkeit", ArbRB 2011, 341 (mit Dr. Karlsfeld).
  • "Typische Probleme im Probearbeitsverhältnis"; ArbRB 2011, 18.
  • "Neue anwaltliche Kontrollpflichten im Hinblick auf EU-Vorlagen", ArbRB 2010, 219.
  • "Streitpotentiale bei Rückkehr aus der Elternzeit", ArbRB 2008, 385 (m. RAin Traut).
  • "Verfahren und Organisation im neuen nordrhein-westfälischen Personalvertretungsrecht", in ArbRB 2008, 186 ff.
  • "Geschäftsführer und ArbG - eine endliche Geschichte", in ArbRB 2007, 340 ff.
  • "Formmängel der Kündigungsschutzklage und ihre Folgen", in ArbRB 2007, 158 ff.
  • "Annahme einer Änderungskündigung - entbehrlich ?", in ArbRB 2006, 276 ff.
  • "Personalvertretungsrecht geht anders - wichtige Unterschiede zum Mitbestimmungsverfahren im BetrVG", in ArbRB 2006, 48 ff.
  • "Klagerücknahme - besser nicht !", in ArbRB 2005, 378 ff (m. Dr. Karlsfeld).
  • "Personalvertretungsrecht - die andere Struktur der Arbeitnehmerbeteiligung", in ArbRB 2005, 365 ff.
  • "Eingruppierung von AT-Angestellten", in ArbRB 2005, 300 ff.
  • "Phantomlohn – eine Zeitbombe“, in ArbRB 2005, 215 ff.

zu den Publikationen von 1995 - 2005 I Vorträge/Seminare I zurück
 

Schulte & Karlsfeld   Fachanwälte für Arbeitsrecht PartGmbB © 2015 IMPRESSUM / DATENSCHUTZERKLÄRUNG URTEILE / NEWSLETTER REFERENZEN